fbpx

FELDKIRCH

FELDKIRCH

Das Destination Projekt FELDKIRCH, gestartet im Herbst 2019, zeigt die Montfort Stadt in all ihren Facetten.

Die Idee
Die bevölkerungsmĂ€ĂŸig zweitgrĂ¶ĂŸste Stadt Vorarlbergs punktet mit SehenswĂŒrdigkeiten wie der Schattenburg, dem Palais Liechtenstein oder dem Montfort Haus. Auch Naturfreunde kommen nicht zu kurz, wenn man an den Ardetzenberg mit Wildpark denkt. Ebenfalls haben viele GeschĂ€fte und Hotels hier ihren Platz gefunden.

Der aktuelle Stand
Unser Team war schon fleißig unterwegs, um die coolsten Hotspots zu fotografieren. Derzeit sind wir mit der Bearbeitung der Bilder beschĂ€ftigt. Wir hoffen, hier bald schon mehr von unserer Arbeit zeigen zu können.

FELDKIRCH

Destination Steps Fortschritt

Step 1

FELDKIRCH "The Start" Destination Projekt

Idee und Planung zum neuen Destination Projekt ist angelaufen. Willst du mitwirken, dann melde dich gerne!

Step 2

FELDKIRCH Step Shooting & Produktion

Unsere Fotografen sind in der Destination unterwegs, Im Innendienst sind Bilder in der Bearbeitung.

Step 3

FELDKIRCH "Go Live" 1st Version Destination Projekt

Die erste Version des Destination Projekts ist live. Der Ausbau mit weiteren Fotopunkten und Jahreszeiten lÀuft.

Step 4

FELDKIRCH Onboard first 10+1 Projekt Partners

Wir suchen und produzieren die ersten 10+1 Partnerbetriebe! Interessenten bitte jetzt anfragen.

Step 5

FELDKIRCH Marketing und Ausbau des Projekts

Das Destination Project ist online und wird ausgebaut, weitere Partner angebunden und das Projekt wird aktiv beworben.

FELDKIRCH

Projekt Infos

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und dennoch gibt es einige Fragen und Infos zum Destination Projekt.

Jedes Destination- und Kunden-Projekt zeigt dem Besucher mit einer eigenen Einstiegsseite die besten Startpunkte fĂŒr die Tour. Beim Destination Projekt sind das die schönsten PlĂ€tze im Sommer, Winter oder bei Nacht. Beim Kunden Projekt gelingt durch die Einstiegsseite der Eintritt direkt ins Zimmer oder den Wellnessbereich. So findet sich jeder Besucher auch in großen Touren zurecht und geht auf Entdeckungsreise.

Ein Destination Projekt zeigt den ganzen Ort oder die ganze Region als 360° Tour in unglaublich hochauflösenden Panorama Bildern. Damit aber auch die lokalen Betriebe vom Traffic der “Main Tour” profitieren können, ist eine Verbindung zum Hotel, Restaurant oder GeschĂ€ft möglich.

Neuste Foto- und Video Technologie ist ein Muss fĂŒr unseren Anspruch an die QualitĂ€t der Bilder. Wir fotografieren Indoor Panoramen, unterstĂŒtzt durch Roboter und erstellen aus 70 (!) einzelnen Bilder ein Panorama. Im Outdoorbereich kommt diese Technik mit bis zu 2.540 Bildern zum Einsatz. Damit ist die Auflösung Indoor und Outdoor unglaublich detailreich und lĂ€dt den Besucher zum Entdecken und Verweilen ein. Dies begeistert die Besucher und der eine oder andere teilt dann die Bilder mit seinen Freunden. Virales Marketing in Bestform!

Alle unsere 360° Bilder können direkt per “Teilen Button” auf der Tour Webseite geteilt werden. Spannend dabei, es werden auf Facebook direkt die 360° Bilder des Kunden oder der Destination geteilt. 360° Bilder sind natĂŒrlich alleine durch die Bewegung beim Scrollen durch Facebook viel sichtbarer. So gibt es wieder mehr Aufmerksamkeit und mehr Likes und Shares fĂŒr das 360° Bild.

Die unglaubliche Auflösung erlaubt unglaubliches zoomen – speziell bei Outdoor Bildern oder bei 360° Airpanoramen. Im Vergleich zu einem Handyfoto, welches 10 oder 20 Megapixel speichert, ist  1 Gigapixel gleich 1.000 Megapxiel und damit 50 oder 100 mal mehr als ein Handyfoto. Bilder in Destination Projekten haben bis zu 90 Gigapixel, also 90.000 Megapixel.

Zoom Test – hier klicken: Kaprun Gigapixel – TOP OF SALZBURG

TĂ€glich viel Herzblut

360ty.world FELDKIRCH Destination Projekt

FĂŒr 360° Destination Marketing haben wir uns etwas ganz Spezielles einfallen lassen. Unsere “Main Projekte” oder besser gesagt unsere “360ty.world Destination Projekte”.

Ein solches Destination Projekt zeigt in 360° den ganzen Ort und die Region in unglaublich hochauflösenden Gigapixel Bildern aus der Luft, von Bergspitzen und am Boden in der Stadt.

Links vom Destinations Marketing Projekt zu den Hotels, Restaurants, GeschĂ€ften, POI PlĂ€tzen und vieles mehr locken den virtuellen Tour Besucher, die Region und deren Betriebe und SehenswĂŒrdigkeiten der Region zu entdecken.

Zum Start sind oft erst wenige Bilder online, zeigen aber das Potential der Region. Sobald in Schritt 2  die ersten POI PlĂ€tze und die ersten lokalen Betriebe ans Projekt angeschlossen sind, stehen die Zeichen auf weiteres Wachstum. Gute Beispiele dafĂŒr sind das Projekt Lech ZĂŒrs und das Projekt Bregenz.

Da viele Regionen im Sommer und Winter anders zu entdecken sind, findet der Besucher diese beiden Jahreszeiten, sowie Abend- und Nachtbilder in bereits entwickelten Projekten. 

FĂŒr jedes Destination Projekt suchen wir Mitstreiter. Vom Fotografen oder der Digital Agentur vor Ort, ĂŒber den örtlichen Tourismusverband bis hin zu Unternehmern, die das Destination Projekt als 360° Marketing Plattform nutzen wollen. Interesse? Dann nimm bitte Kontakt mit uns auf – das Formular findest du unten auf der Seite!   

Wir freuen uns auf Dich!

Besprechen wir jetzt Deine 
Projektideen
Jobangebote
Videoprojekte
Fotoprojekte

WhatsAPP Chat

Sofort per Chat Ihre Projektidee besprechen

Facebook Chat

Sofort per Chat Ihre Projektidee besprechen

Telefonanruf

Sofortanruf im 360ty BĂŒro in Altach, Österreich

E-Mail

Direkt E-Mail mit Ihrer Anfrage ans Team